Hier findet ihr News der Pistolenabteilung

SSV Sandhausen starten mit einem Sieg und einer Niederlage in die neue Bundesligasaison

Die Begegnung SSV Sandhausen gegen den Absteiger aus der ersten Bundesliga TSV Ötlingen konnte Sandhausen zunächst offen gestalten. Erst in der Paarung eins, wo sich Dominik Roller gegen die für Ötlingen schießende italienische Nationalschützin Rebecca Lesti ein äußerst spannendes Match lieferte, konnte Lesti mit nur einem Ring Differenz den Siegpunkt für Ötlingen sichern. Im zweiten Wettkampf des Tages konnte nach Stechen in Paarung eins durch Dominik Roller gegen Aalens Thomas Singvogel das Match mit 4:1-Punkten klar gewonnen werden.

Weiterlesen: SSV Sandhausen starten mit einem Sieg und einer Niederlage in die neue Bundesligasaison

Gerd Korn, Badischer Meister mit neuem Landesrekord, geschossen mit dem Revolver 357 Magnum

Landesmeisterschaft 2015 in Pforzheim Revolver 357 Magnum

Gerd Korn neuer Landesmeister

Revolver 357 Magnum Herren-Altersklasse

1.Platz

Gerd Korn

388 Ringe

11.Platz

Stephan Kleist

366 Ringe

Zweite Bundesliga Luftpistole Südwest - Sandhausens Pistolenschützen schafften Sprung auf den dritten Tabellenplatz

SKam Aaalen-Nesslau - SSV Sandhausen 2:3

Am letzten Wettkampfwochenende der Saison 2014/2015 stellten die Luftpistolenschützen des SSV Sandhausen beim SV Laubach einmal mehr ihre Klasse unter Beweis. Nach zwei denkbar knappen Niederlagen gegen den Tabellenführer SV Altheim Waldhausen und den Tabellenzweiten KKS Hambrücken am vorletzten Wochenende wollte die Mannschaft diesmal unbedingt Wiedergutmachung und für einen versöhnlichen Tabellenabschluss sorgen. In Paarung 1 konnte Rolf Baumann nach einem schwachen Start in Serie zwei ausgleichen und sich danach langsam absetzen. Dominik Roller hatte es in Paarung zwei mit der mehrfachen deutschen Meisterin Monika Singvogel zu tun. Nach anfänglichem Rückstand konnte sich Dominik in Serie zwei und drei leicht absetzen und seinen Vorsprung knapp behaupten. Martin Just schoss sehr stark, wurde aber von Michael Weckert nicht allzu sehr gefordert, dennoch durfte er sich nicht zurücklehnen, da Weckert auch extrem hohe Ergebnisse schießen kann. Gerd Korn lag nach der dritten Serie noch mit einem Ring gegen Erwin Singvogel in Führung, der jedoch eine Schwäche von Gerd in Serie vier nutzte und mit den letzten Schüssen vorbeiziehen konnte. Stephan Edelmaier konnte nicht ganz an seine guten Leistungen der vorangegangenen Wettkämpfe anknüpfen. Er lag schnell zurück, konnte keine überragende Serie mehr gegen den an diesem Tag starken Thomas Singvogel schießen und verlor.

Weiterlesen: Zweite Bundesliga Luftpistole Südwest - Sandhausens Pistolenschützen schafften Sprung auf den...

Der SSV Sandhausen startet am 9. November vor heimischer Kulisse in die 2. Bundesliga Luftpistolen Runde 2014/15


v. l. Angelika Herrmann, Gerd Korn, Rolf Baumann, Dominik Roller, Martin Just,
Trainer Eckhard Riemensperger, Teammanager Harald Zahn, es fehlen Stefan Kraus und Stephan Edelmaier

28. Horst-Oehlschläger-Großkaliber-Pokalschießen

Zum 28. Mal wurde auf der Pistolenanlage des SSV Sandhausen, das traditionelle Horst Oehlschläger-Großkaliber-Pokalschießen durchgeführt. Am Start waren 10 Schützen und unter ihnen weilte auch der Namensgeber des Pokalschießens Horst Oehlschläger. Geschossen wurde mit der Großkaliberpistole und Revolver. Nach dem Probeschießen mußten 20 Wertungsschüsse abgegeben werden. Der Sieger war, wie im vergangenen Jahr Gerd Korn, ein Spezialist in dieser Disziplin und mehrfacher Deutscher Meister.

Weiterlesen: 28. Horst-Oehlschläger-Großkaliber-Pokalschießen

Alters & Seniorenschießen 2014 Badischer Sportschützenverband

Das diesjährige Alters & Seniorenschießen des Badischen Sportschützenverbandes wurde wiederum, wie in den vergangenen Jahren, auf der Anlage der Schützengesellschaft 1744 Mannheim ausgetragen.

Adam Hofert startete in der Disziplin Luftpistole Auflage für den SSV Sandhausen, in einem sehr starken Teilnehmerfeld. Geschossen wurden 3 Wertungsserien mit jeweils 10 Schuß. Bei der 1. Serie erzielte Adam Hofert 97 Ringe, bei der 2. Serie 98 Ringe und bei der 3. Serie 94 Ringe, das ergab ein Gesamtergebnis von hervorragenden 289 Ringen und ergab in der Gesamtwertung den 3. Platz hinter Werner Wirtz 292 Ringe und Johannes Zettl 290 Ringe.


Adam Hofert

 

Hervorragender dritter Platz für Sandhausens Luftpistolenschützen

Trotz der zweier Niederlagen am letzten Wettkampftag hat der SSV Sandhausen in der Saison 2013/14, einen erstklassigen 3. Tabellenplatz erreichte. Für Sandhausens Teamchef Harald Zahn war die 2. Bundesliga Neuland, sein primäres Ziel war daher nicht abzusteigen und seine Mannschaft kämpfte und tat alles dafür, um dieses Ziel zu erreichen. Nach vier Wettkämpfen führte sie sogar die Bundesligatabelle an, fiel aber nach zumindest zwei sehr knappen und unglücklichen Niederlagen mit nur vier Punkten Rückstand auf den zu Saisonbeginn für nicht zu realisierenden 3. Tabellenplatz zurück. Der SSV Sandhausen darf sich nun auf ein weiteres Zweitbundesligajahr freuen.

Einen ausführlichen Bericht findet ihr hier.

SSV Sandhausen verlor Tabellenführung in der 2. Bundesliga

Hochspannung pur, die Entscheidung fiel nach 399 Schüssen mit dem letzten Schuss

Weiterlesen: SSV Sandhausen verlor Tabellenführung in der 2. Bundesliga

2. Bundesliga Luftpistole

SSV Sandhausen – TSV Ötlingen-SpSchAbtl. II 3:2

Die Entscheidung fiel erneut mit dem letzen Schuss.
Nichts für schwache Nerven war die 3. Bundesliga-Begegnung für Schützen und Zuschauer in der vollbesetzten Schießhalle in Sandhausen.

Weiterlesen: 2. Bundesliga Luftpistole